Österreich: Land der vielen (Reise-)Möglichkeiten

Wer einen Urlaub in Österreich plant, den erwartet neben einer herrlichen, abwechslungsreichen Landschaft auch ein vielfältiges Angebot zur Freizeitgestaltung. Ob Kultur, Sport oder Wellness – Österreich hat für jeden Geschmack etwas zu bieten: Sightseeing in der charmanten Hauptstadt Wien, Wandern im kleinen Walsertal, der Steiermark oder in Tirol, Entspannung in den Thermenregionen Österreichs und vieles mehr.

Umfassendes Kulturangebot

Österreich gilt als eines der Zentren des europäischen Musikerlebens. Deshalb findet sich dort eine große Anzahl von Opernhäusern, Musikbühnen, Theatern und Orchestern, die den richtigen Rahmen für Kunstgenuss bieten. Urlauber sollten sich daher einen Besuch in der Wiener Staatsoper, im Großen Festspielhaus in Salzburg, im Brucknerhaus in Linz oder in einem der vielen Wiener Theatern nicht entgehen lassen. Zur Österreicher Kultur gehört natürlich auch die nationale und regionale Küche. Und die hat weit mehr zu bieten als Wiener Schnitzel, Tiroler Gröstel und Salzburger Nockerln. Denn Österreich hat sich in den vergangenen Jahren zu einem wahren Feinschmeckerland entwickelt. Kulinarische Schlemmerreisen rund um österreichische Klassiker und regionale Spezialitäten eignen sich hervorragend, um die Österreichische Küche kennen und lieben zu lernen.

Sportliche Vielfalt

Egal zu welcher Jahreszeit Urlauber nach Österreich reisen – das Land bietet ganzjährig attraktive Sportmöglichkeiten. Auf Radfahrer wartet ein weitreichendes Radwegenetz mit einer guten Infrastruktur und ausgezeichneter Beschilderung. Empfehlenswert ist ein Radurlaub zwischen Böhmerwald und Dachstein; hier laden 2.100 Kilometer Radwanderwege durch idyllische Flusslandschaften und sanfte Hügelwelten oder entlang kristallklarer Seen zum Radfahren ein. Auch Wanderer können die ganze Pracht des Landes auf einem der zahlreichen Wanderwege bewundern. Einen herrlichen Ausblick auf Berge und Täler finden Wanderbegeisterte beispielsweise im Kleinwalsertal oder in Tirol, wo Wander- und Klettertouren im hochalpinen Gelände warten. In Niederösterreich hingegen wurden zahlreiche Themenpfade durch malerische Landschaften mit tosenden Wasserfällen und klaren Gebirgsbächen angelegt, auf denen es die Welt des Wildwassers und seiner Umwelt zu entdecken gilt.

Skiurlaub in Österreich

Im Winter steht selbstverständlich Skifahren auf dem Programm. Österreich gilt als das Land der Skifahrer und bietet daher auf jedem Niveau Möglichkeiten für Skifahrer wie man sie sonst nirgends findet. Ob Anfänger oder anspruchsvoller Fahrer – in den zahlreichen österreichischen Skigebieten wie Tirol, Vorarlberg oder dem Salzburger Land ist das richtige Angebot für jedermann dabei. Auch für Snowboarder oder Langläufer gibt es gut gepflegte Pisten und Loipen, auf denen Sportbegeisterte aktiv die Natur genießen können. Eine Reise nach Österreich lohnt sich also in jedem Fall.

Foto: djd/www.hall-wattens.at