Auf zum Strandvergnügen nach Rügen

Rügen, die Insel in der Ostsee wird auch als „schönste Insel Deutschlands“ bezeichnet. Wer also mit der Familie den Urlaub am Meer verbringen möchte, muss nicht zwangsläufig in den Süden fahren. Rügen bietet legendäre Strände, darunter der Seepark Sellin, der sowohl für Eltern wie auch Kinder einiges anzubieten hat. Hinzu kommen die einzigartige Schönheit und der Abwechslungsreichtum der Ostseeinsel.

Reizvolle Landschaft, tolle Ausflüge

Man könnte glauben, dass es auf einer Insel schon nach wenigen Tagen langweilig werden könnte. Auf Rügen ist das sicherlich nicht der Fall. Selbst ein zweiwöchiger Familienurlaub reicht kaum aus, um alles kennenzulernen. Erkunden kann man die Insel natürlich per Auto, aber auch gemütlich mit der historischen BäderBahn „Rasender Roland“. Teil des Pflichtprogramms sind natürlich auch die berühmten Kreidefelsen, die man am besten vom Schiff aus besichtigt. Sollte das Wetter einmal nicht mitspielen, dann kann man den Tag zum Beispiel im Inselparadies verbringen, einer Wohlfühloase, die in der Appartementanlage des Seeparks Sellin liegt. Baden, Sauna, Massagen, Kosmetik, Ölanwendungen und Rügener Heilkreide lassen den Tag dort gleichermaßen erholend wie kurzweilig werden. Leckeres Essen gibt es natürlich auch – dafür stehen zahlreiche Restaurants zur Verfügung.

Ab an den Strand

Lust auf Segeln, Surfen oder auf Kajaktouren? Dann ist man auf der Halbinsel Mönchgut richtig. Segeln ist aber auch im Selliner Ortsteil Seedorf möglich, in dem es einen Segelhafen gibt. Bei schönem Wetter lockt der Hauptstrand von Sellin Groß und Klein an. Wenn der Wind auffrischt, kann man sich rund um die Seebrücke über einen herrlichen Wellenschlag freuen. Oder man begibt sich zur „Selliner Badewanne“, dem Südstrand. Herrlich in einer Badebucht gelegen bietet er einen tollen Blick auf die bewaldete Steilküste. Damit es nicht langweilig wird kümmern sich Animateure der Kurverwaltung um die ganze Familie.

Die Insel erwandern oder erradeln

Rügen kann auch prima zu Fuß oder per Rad erkundet werden. In den Buchenwäldern sind zahlreiche Sehenswürdigkeiten versteckt, darunter das Jagdschloss Granitz oder der Selliner See. Zu entdecken gibt es überall etwas und wer die Bewegung liebt, der hat hier wahrlich die Qual der Wahl. Interesse, die Insel näher kennenzulernen? Hier gehts zu allen Rügen Angebote bei hinundweg.com.

Foto: djd/Seepark Sellin Ferienwohnungen/fotolia.de/RENA