Copacabana - Brasilien Strände

Der bekannteste Strand der Welt

Die Copacabana ist ohne Frage der berühmteste Strand der Welt. Eigentlich ist Copacabana ein Stadtteil von Rio de Janeiro, der den bekannten feinsandigen hellen Strand mit einschließt. Als bekanntester Strand weltweit wurde die Badewanne Rios in vielen Liedern besungen, spielt in Filmen und Romanen eine Hauptrolle und zieht jedes Jahr ungezählte Besucher an. 

Der vier Kilometer lange Sandstrand am Atlantik ist vor allem von Touristen aber auch von Einheimischen bevölkert. Dabei reihen sich an der Strandpromenade Rio Hotels, Bars und Restaurants wie an einer Perlenschnur aneinander und prägen mit ihren zahlreichen Angeboten das Leben am Strand. Eine Menge Unterhaltung ist hier praktisch auf jedem Meter garantiert und selbst an Schlechtwettertagen tummeln sich Tausende Strandspaziergänger am weitläufigen Strand.

Auf der ganzen Länge des halbmondförmigen Strandes unter dem legendären Zuckerhut gibt es Angebote für Wassersport, Unterhaltung und Versorgung. Der öffentliche Strand von Rio de Janeiro ist keinen Hotels vorbehalten, sondern bis auf wenige Ausnahmen für jedermann frei zugänglich. Für viele Gäste die perfekte Reise in den Urlaub. Natürlich auch als Pauschalreise oder Lastminute.
Aufgrund des weltweit bekannten Rufes der Copacabana sind die Preise für Liegen, Schirme, Getränke und Souvenirs meist recht hoch angesetzt. Das kann aber das Urlaubsvergnügen kaum trüben, wenn der Reisende einen lebhaften Strand erleben will, an dem es neben den kaffeebraunen Schönheiten jede Menge Strandsport, Party und Kurzweil gibt.

Strandurlaub in Rio an der Copacabana bei hinundweg.com jetzt buchen!

 

 

© Foto by Rodrigo Soldon/Flickr