Strände in Italien

Das Land zwischen Alpen und Mittelmeer

Italien gehört schon seit vielen Jahrzehnten zu den beliebtesten Reisezielen der Deutschen. Das Land im Süden Europas kann mit einer interessanten Geschichte und reizvollen natürlichen Gegebenheiten aufwarten. Der wesentliche Vorteil Italiens als Reiseland liegt in seiner schnellen Erreichbarkeit. Schon nach kurzem Flug oder wenigen Stunden Fahrt ist der Reisende am Ziel und kann neben den historischen Stätten auch die südliche Sonne, Strand und Meer genießen.
Pauschalreisen und Last Minute Italien Reisen locken Jahr für Jahr die Urlauber in die schönsten Städte und an die reizvollsten Strände des Mittelmeeres. Vor allem die italienische Adria lockt mit bestem Badewetter, sauberem Wasser und den Annehmlichkeiten eines erholsamen Urlaubs.
Die Vielfalt der Landschaft ergänzt auf hervorragende Weise die Gastfreundschaft der Italiener. Rom, Venedig oder Mailand sind Städte mit dem besonderen südländischen Flair und der mediterrane Charakter der Inseln Sizilien oder Sardinien bezaubert auf seine unverwechselbare Weise.
Das lang gestreckte Land zwischen Alpen und südlichem Inseltraum bietet dem Urlauber jede Menge Abwechslung in zahlreichen Hotels, Ferienwohnungen und Urlaubsanlagen. Ganz nach dem persönlichen Geschmack und den individuellen Vorlieben bekommt der Urlauber hier ein breites Angebot fast aller denkbaren Urlaubsaktivitäten. Und so kann der Urlaub mit dem Mietwagen ebenso spannend und abwechslungsreich werden, wie die Pauschalreise ans Meer mit einem umfangreichen Ausflugsangebot unter Europas südlicher Sonne. 

Erholung und Aktivität an den schönsten Stränden

Die Strände Italiens ziehen besonders mittel- und westeuropäische Urlauber an. Während in der Mitte und im Norden Europas der Winter noch das Zepter schwingt oder der Sommer nur mit wenig überzeugenden Temperaturen in die Natur lockt, herrschen an der Südspitze Italiens milde Temperaturen oder eine stabile sommerliche Wetterlage lädt zum Sonnenbaden und jeder Menge Aktivität am und im Wasser ein. Die Strände am Lido di Venezia, von Cefalu oder an der Costa Rei sind da beliebte Ziele für den Urlaub mit der ganzen Familie.
Gut ausgestatte Urlaubshotels verwöhnen die Gäste und am Strand gibt es nicht nur die landschaftlichen Schönheiten gewissermaßen gratis. Freunde des Aktivurlaubes können aus einer Vielzahl von Sport- und Unterhaltungsangeboten wählen und Sonnenanbeter werden von der Sonne des Südens am Mittelmeer und der italienischen Adria verwöhnt. So lohnt sich ein Urlaub in Italien auf vielfältige Weise und sorgt für spannende Erholung ebenso, wie für ruhige Entspannung.

Urlaub am Gardasee bei hinundweg.com jetzt buchen!

Pauschalreisen nach Ischia Capri Elba jetzt buchen!

 

© Foto by Guavebey/Piqs