Strände in Mexiko

Kontrastreiches Mexiko zwischen Pazifik und Atlantik

Zu den meist besuchten Reiseländern auf dem mittelamerikanischen Kontinent gehört Mexiko. Der lateinamerikanische Staat lockt mit einer interessanten Geschichte, faszinierender Natur und belebten Badestränden an den Ufern von Atlantischem Ozean und Pazifik. Während historisch interessierte Reisende vor allem die Stätten der Kultur der Mayas und Azteken aufsuchen, tummeln sich Badeurlauber an den beliebten Stränden des Landes. In weiten Teilen des Landesinneren überrascht scheinbar unberührte Natur, kleine Dörfer und belebte Städte wechseln einander ab und an der wildromantischen Küste fühlen sich vor allem Sonnenanbeter und Wassersportler wohl. Zu den legendären Landstrichen Mexikos gehört auch die Halbinsel Yucatan mit ihrer kulturellen und landschaftlichen Schönheit. Rundreisen durch das Land ermöglichen einen tiefen Einblick in die Tradition und Moderne eines Landes, das zwischen Armut und wirtschaftlichem Aufstieg alles zu bieten hat. Fans des quirligen Großstadtlebens fühle sich in der Hauptstadt Mexiko Stadt wohl, während Romantiker die Weite der Steppenlandschaften und das Brausen der Meere bevorzugen. So bietet Mexiko Interessantes und Erholsames für den Urlaub in breiter Auswahl und lässt kaum Wünsche offen. 

Erlebnisse für Gaumen und Seele

Auch die kulinarischen Highlights der mexikanischen Küche lassen sich im Land der Tacos am besten erleben. Die reichhaltige Auswahl interessanter und feuriger Gaumenfreuden wird ergänzt durch die Variationen vieler Drinks mit dem traditionellen Tequila. Zur Lebensart der Mexikaner gehören typische Feste und Feiern und so zeigt sich das Land dem Touristen auch als eine Region der Lebensfreude und traditioneller Höhepunkte. Für die Unterkunft sorgen Hotels aller Kategorien mit einer herzlichen Gastfreundschaft genau so, wie die privat betriebenen Ferienwohnungen in den touristischen Zentren des Landes. Auch mit dem Mietwagen lässt sich das Land erkunden. Meist sind es aber Pauschalreisen oder Last Minute Reisen, die den Urlaubern in das Land zwischen den Ozeanen führen. Die beste Reisezeit liegt in den Monaten von Oktober bis Mai. Dann ist das Klima in den meisten Regionen auch für den Europäer erträglich und angenehm. Je nach ausgewähltem Reiseziel kann das Land aber auch ganzjährig besucht werden. Dann allerdings sollte man sich vorab über die jeweiligen klimatischen Verhältnisse kundig machen. Die Regionen an der Südküste sind in den Monaten von Juli bis September eher weniger empfehlenswert. Dann ist es hier sehr heiß, nass und meist auch völlig überlaufen. Zu den besonderen Anziehungspunkten für den Badeurlaub zählt die Riviera Maya, wo der Strand Playa del Carmen die Freunde von Sonne, Strand und Meer zum erholsamen Urlaub einlädt. So bietet das mittelamerikanische Reiseland Mexiko eine Fülle bleibender Eindrücke für alle Sinne. 

Mexiko Urlaub bei hinundweg.com jetzt buchen!

 

© Foto by RobInh00d/Flickr