Strände in Tunesien

Urlaub im Norden Afrikas

Tunesien ist das nördlichste Land des afrikanischen Kontinents und für den Urlaub am Mittelmeer bei vielen Reisenden sehr beliebt. Die Faszination Tunesien entsteht vor allem aus der Vielfalt eines Landes, das mehr zu bieten hat, als die weiten Wüstenlandschaften der Sahara und einladende Strände am Ufer des Mittelmeeres. Interessante Salzseen, grüne Oasen und fruchtbare Gebirge bestimmen die abwechslungsreiche Schönheit eines Landes, das sich besonders in den letzten Jahrzehnten immer mehr dem Tourismus geöffnet hat. Immer wieder entstehen besonders an der langen Küste neue Hotels aller Kategorien und bieten dem Reisenden stilvolle Unterkunft in einem unerwartet vielseitigen Land. Die Urlauber kommen vor allem aus Europa und genießen in Tunesien einen Urlaub, der mehr bietet, als eine interessante Reise in die Heimat des legendären Hannibals des Großen. Wer Tunesien auf einer Reise in allen seinen Facetten erleben möchte, wird ein charmantes Land kennenlernen, das von den Kontrasten einer reichen Geschichte und der spannenden Gegenwart lebt.

Abwechslung über das ganze Jahr hinweg

Die beste Reisezeit für einen Urlaub in Tunesien unterscheidet sich nach den regionalen Gegebenheiten. Während die Monate Mai bis Oktober vor allem angenehme Bedingungen im Norden versprechen, bieten sich die restlichen Monate vor allem für eine Reise in den Süden Tunesiens an. Für den Badeurlauber am Mittelmeerstrand ist somit der Sommer die bevorzugte Reisezeit. Wer mit dem Mietwagen reisen möchte, findet in allen großen Städten und in den Urlauberzentren entsprechende Ausleihstationen. Beliebte Reiseziele für Badeurlauber sind die Regionen Hammamet, Monastir und Djerba. Dort warten reizvolle Strände wie der von Sidi Mahres oder Seguia auf die Reisenden aus aller Welt.  Die gut ausgebaute Infrastruktur an den Hauptreiseorten lässt jede Menge urlaubsgemäßer Aktivitäten zu und sorgt für spannende Abwechslung. Dazu gehören auch Ausflugspakete, die Bestandteil von vielen Pauschalreisen sind. Auch mit Last Minute kommt der Kurzentschlossene immer wieder in den Genuss eines Badeurlaubes in Tunesien. Wer es All Inklusive mag, ist in den meisten Hotels ebenso gut aufgehoben, wie Liebhaber individuell geplanter Reisen. So erschließt sich Tunesien dem interessierten Urlauber als ein besuchenswertes Reiseland, das mit der Freundlichkeit seiner Bewohner einen Urlaub der besonderen Art bietet. Für den Einzelreisenden ist das nördlichste Land Afrikas dabei genau so empfehlenswert, wie für Familien mit Kindern. Langeweile raus, Abwechslung rein – so könnte das Credo für einen Urlaub in Tunesien lauten.

Tunesien Urlaub bei hinundweg.com jetzt buchen!

 

© Foto by David Jager/Flickr