Strände in den USA

Urlaub im Land der unbegrenzten Möglichkeiten

Seit der Entdeckung Amerikas durch Christopher Columbus im Jahre 1492 ist der Kontinent am westlichen Ufer des Atlantiks immer wieder zum Ziel ungezählter Reisender geworden. Besonders die USA ziehen Jahr für Jahr Touristen aus aller Welt an. Während die einen das Erlebnis im Land der unbegrenzten Möglichkeiten suchen, andere zum Shopping in die großen Metropolen des Landes reisen, sind es wieder andere, die die USA als Land der abwechslungsreichen Landschaften und der vielen natürlichen und historischen Sehenswürdigkeiten erleben wollen. Die Vielfalt der Vereinigten Staaten als Reiseland ist schier unüberschaubar und bietet je nach Bundesstaat und Region immer wieder neue, teils überraschende Eindrücke. Selbst Reisende, die oftmals die USA besuchen, finden immer wieder Neues, Unbekanntes und Aufregendes. Für die Reise in die USA stehen dem Touristen jede Menge von Hotels und Ferienwohnungen der unterschiedlichsten Kategorien zur Verfügung. Mietwagen sind sehr beliebt und überall zu haben. Besonders USA Rundreisen und die aufregenden Reisen von der einen Küste zur anderen sind sehr beliebt. Auf diese Weise lässt sich die USA auf eine ganz besondere Weise kennenlernen und bietet ein unverfälschtes Bild des Neuen Kontinentes. Die USA können je nach Ziel und Zweck der Reise über das ganze Jahr hinweg besucht werden. Die Jahreszeiten ähneln denen in Europa, wobei es an den Küsten im Süden der USA oftmals bessere Wetterbedingungen geben kann, als im Norden des großen Landes. Der Abwechslungsreichtum der landschaftlichen Gegebenheiten ist umfassend. Wunderschöne Strände an der Ostküste oder an der Westküste, schroffe Canons im Inland, Gebirge, Hochebenen und weite fruchtbare Flächen sind ebenso vorhanden, wie scheinbar naturbelassene Regionen und menschenleere Landstriche. So bieten die USA immer wieder einen Grund für den Urlaub mit erlebnisreichen Eindrücken.

Jede Menge Abwechslung und überall reizvolle Strände

Neben den landschaftlichen Schönheiten sind es auch die großen Städte, die so manchen USA Reisenden magisch anziehen. New York, Chicago, Washington, ist nur ein Ausschnitt aus der Vielfalt der Wolkenkratzer und gesellschaftlicher Abwechslung. Während in den Großstädten das Leben rund um die Uhr pulsiert und praktisch niemals Ruhe findet, sind die kleineren Städte im Land eher beschaulich und gutbürgerlich. In den landwirtschaftlich genutzten Regionen geht es sehr idyllisch und ländlich zu. Das Leben in den USA wird geprägt von den vielen Nationalitäten, die dieses Land bevölkern. Ganze Stadtviertel und Ortschaften sind national geprägt, während andere einen typisch amerikanischen Stil entwickelt haben. Für den Badeurlauber sind vor allem die Regionen an den Küsten interessant. Die Insel Maui mit dem Kaanapali Beach, der Malibu Strand in Kalifornien, der Waikiki Strand auf Oahu oder der weltbekannte Strand Miami Beach in Florida, sind beliebte Ziele für den Urlaub in den USA.

USA Urlaub bei hinundweg.com jetzt buchen!

 

© Foto by paraflyer/Flickr